Sonderthema:
Motorradfahrer erlitt Genickbruch

Schwerer Unfall

© DPA/APA

Motorradfahrer erlitt Genickbruch

Ein 39 Jahre Motorradfahrer aus Hermagor ist am Mittwochnachmittag in Kärnten tödlich verunglückt. Der ÖBB-Bedienstete prallte laut Polizeiangaben auf der B 90, der Nassfeldstraße (Bezirk Hermagor) in einer Rechtskurve aus unbekannter Ursache gegen einen Randstein und stürzte.

Der Biker wurde im Zuge des Sturzes gegen eine betonierte Wasserrinne geschleudert. Der Notarzt stellte als Todesursache einen Genickbruch fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen