Ostbande in Wald bei Hermagor gefasst

Nach Verfolgungsjagd

Ostbande in Wald bei Hermagor gefasst

Gegen Mitternacht sollte auf der Weißensee Straße ein deutscher Geländewagen einer Polizei-Kontrolle unterzogen werden. Der Fahrer wurde erst langsamer, gab wieder Gas und raste auf der Gailtalstraße davon. Sofort wurde Verstärkung angefordert und die Flüchtenden verfolgt. In unwegsamem Gelände blieb der als gestohlen gemeldete Wagen stecken, der Lenker und seine drei Mitfahrer tauchten in einem angrenzenden Wald unter. Gegen 4 Uhr wurden zwei Verdächtige gefasst. Im liegen gebliebenen Wagen wurden vier Langwaffen, ein Fernglas sowie eine leere Kellnerbrieftasche sichergestellt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um eine moldawische Einbrecherbande mit Sitz in Italien handelt. Die beiden anderen Flüchtigen wurden bis jetzt noch nicht gefasst. (APA/jab)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen