Polizei fand in Auto 248 Stangen Zigaretten

Völkermarkt

© LPK

Polizei fand in Auto 248 Stangen Zigaretten

Nicht schlecht staunten Beamte der Grenzpolizeiinspektion Lavamünd bei einer Routinekontrolle in der Nacht auf Sonntag: Sie entdeckten bei einem blauen Peugeot 306 auf der Raststation Rosenberger auf der Südautobahn (A 2) bei Völkermarkt 248 Stangen Zigaretten.

Kennzeichen gestohlen
Die Polizisten hatten ein abgestelltes Auto überprüft und festgestellt, dass die montierten italienischen Kennzeichen gestohlen waren. Als sie das Fahrzeug genauer unter die Lupe nahmen, fanden sie die Zigaretten im Wert von rund 7.000 Euro. Die Schmuggler waren nicht im Auto, die Fahndung blieb vorerst ohne Erfolg.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen