Polizei jagt dreiste Einbrecher

Trio klaut alles

Polizei jagt dreiste Einbrecher

Die Polizei macht derzeit Jagd auf drei Einbrecher, die im Raum Wolfsberg offensichtlich wahllos alles mitnehmen, was ihnen in die Finger kommt: „Egal ob Fahrräder, Kleidung, Geld oder Autos – sie versuchen wohl, alles zu Geld zu machen“, so ein erhebender Beamter.

Erst geklaut, dann verschmäht
In der Nacht auf Freitag versuchten die Täter, in eine Garage in St. Margarethen im Lavanttal einzudringen. Als ihnen das misslang, stahlen sie aus einem Carport drei unversperrt abgestellte Fahrräder. Weil ihnen diese vermutlich doch zu alt erschienen, warfen sie die Räder in den nächsten Straßengraben. Aus einem Pkw der unversperrt abgestellt war, stahlen sie dann mehrere Kleidungsstücke. Bei einem weiteren schlugen sie die Windschutzscheibe ein, er war aber leer.

In einem Lkw erbeuteten sie 1.800 Euro Bargeld. Auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz brachen sie in eine Garage ein, scheiterten aber daran, den Pkw kurzzuschließen. „Offensichtlich Anfänger“, so der Wolfsberger Polizist.

Fliegender Fahrzeugwechsel
Ein Autofahrer, der seinen Wagen hinter einem Haus mit angestecktem Zündschlüssel stehen ließ, machte es ihnen dann leichter: Die Unbekannten fuhren mit diesem Fahrzeug auf der A2 in Richtung Graz. Auf Höhe der Abfahrt Mooskirchen mussten die Täter das Fahrzeug aber stehen lassen – das Benzin war ausgegangen. Daraufhin klauten sie ein weiteres, mit dem sie nun noch auf der Flucht sein dürften. Die Fahndung nach den Tätern läuft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen