Randale mit Blumentrog und Radständer

Friesach

 

Randale mit Blumentrog und Radständer

Der Frust muss groß gewesen sein: Um etwa 1 Uhr am Donnerstag torkelte ein 43-jähriger Arbeiter in Friesach durch die Nacht, als es ihn plötzlich überkam: Vor einer Bank am Hauptplatz schnappte er sich einen Blumentrog und warf ihn gegen eine Bankfiliale. Dabei wurde aber bloß die Verglasung beim Bankomaten schmutzig. Also begann er, mit einer Sitzbank die Glastür zu malträtieren. Diese wurde zwar beschädigt, brach aber nicht. Damit noch nicht genug: Der randalierende Betrunkene schlug dann mit einem Fahrradständer auf einen Müllcontainer ein.

Die Polizei hat einen 43 Jahre alten Mann aus Althofen als Täter ausgeforscht. Als Grund gab er an, dass er betrunken gewesen sei und die Taten aus Ärger verübt habe. Die genaue Schadenshöhe stand vorerst nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen