Reifnitz rüstet sich für GTI-Spektakel

Autonews 2010

© Raunig

Reifnitz rüstet sich für GTI-Spektakel

Brummende Motoren und quietschende Reifen: Ab Mittwoch, den 12.Mai ist beim 29. GTI-Treffen rund um den Wörthersee wieder PS-starke Action angesagt. Und obwohl die Autonews 2010 erst in zwei Tagen offiziell eröffnet wird, sind bereits schon jetzt zahlreiche Freunde heißer Boliden in Kärnten eingetroffen. Bis kommenden Sonntag, den 16.Mai soll sich die Zahl der Autofreaks auf unglaubliche 120.000 erhöhen.

Einfahrtsgenehmigung
Das Mekka der Veranstaltung ist natürlich Reifnitz. wo neben blitzenden und röhrenden Autos auch viel nackte Haut zu sehen sein wird. Aber aufgepasst: Wie schon gewohnt, ist für die offiziellen Tage der Veranstaltung eine Einfahrtsgenehmigung in den Ort notwendig. 5.000 Stück zum Preis von je 45 Euro wurden aufgelegt – sie gingen weg wie warme Semmeln.

300 Polizisten
Erstmals in der Geschichte des legendären GTI-Treffens zeigen mit VW, Audi, Seat und Skoda gleich vier Marken des Konzerns eine Auswahl an individuell gestalteten Fahrzeugen. Auch VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech gibt sich am Donnerstag am See die Ehre. Und damit die Sicherheit aller Gäste gewährleistet ist, sorgen auch heuer wieder 300 Polizisten für einen reibungslosen Ablauf.

Mit Burnout Shows, Gogo Dance, Feuershows und tollen Live Acts wird das diesjährige GTI-Treffen sicher ein Hit – egal ob Autofreak oder nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen