Sonderparteitag des Kärntner BZÖ am15. November

Haider-Nachfolge

© APA

Sonderparteitag des Kärntner BZÖ am15. November

Ein solcher ist durch den Unfalltod von Parteichef und Landeshauptmann Jörg Haider notwendig geworden. "Wir werden den Parteitag in Klagenfurt machen", sagte der geschäftsführende Obmann der Orangen, Uwe Scheuch, am Freitag.

Bei dem Parteitag wird sich Scheuch den Delegierten als Haider-Nachfolger an der Parteispitze zur Wahl stellen. Auch die notwendigen Nachbesetzungen in den Gremien würden vorgenommen werden, so Scheuch.

Der Bundesparteitag des BZÖ soll erst nach der für März geplanten Kärntner Landtagswahl stattfinden. Dort soll ein Nachfolger für Haider als Bundesparteichef gewählt werden, designiert wurde dafür sein früherer Pressesprecher Stefan Petzner.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen