Startschuss für 11. Ironman

Stahlhart

© TZ Österreich

Startschuss für 11. Ironman

Pünktlich um sieben Uhr früh und bei idealem Triathlon-Wetter fiel am Sonntag den 05.07.2009 für 2.460 Athleten der Startschuss zum 11. Ironman im Klagenfurter Strandbad. Zu dieser Zeit drängten sich auf den drei Stegen bereits 1.000 zugelassene Zuseher. „Wir feuern unseren Freund Sebastian an. Wir haben uns den Platz schon um sechs Uhr früh gesichert“, ist zwei jungen Frauen aus Deutschland gerade noch zu entlocken, bevor sie sich mit lauten „Sebastian-Sebastian“-Rufen wieder ihren Anfeuerungskünsten widmeten.

Mehr als 100.000 Fans aus der ganzen Welt
Mehr als 100.000 Fans sorgten entlang der Strecke für Spitzenstimmung. Sprachschwierigkeiten gab es aber keine, obwohl die Zuseher aus allen Teilen der Welt nach Klagenfurt gereist waren. Neben den Fans der 1.002 Eisernen Sportlern aus Österreich fanden sich 383 deutsche, 312 englische, 139 italienische sowie 82 amerikanische auf der Teilnehmerliste. Aus Neuseeland waren zehn Sportler nach Klagenfurt gekommen. Und alle hatten ihren persönlichen Fanclub mit dabei.

43.000 Liter Getränke und 20.000 Energie-Riegel
Die Anstrengung stand den Athleten ins Gesicht geschrieben. Daran konnten auch die verteilten 25.000 Liter Wasser, 10.000 Liter Elektrolyte-Getränke und 8.000 Liter Cola nichts ändern. Verputzt wurden weiters 20.000 Energie-Riegel, 15.500 Bananen und 7.000 Orangen. Im Zielgelände warteten 2.000 Portionen Grillhendl und 2.000 Pizza-Stücke auf die ausgelaugten Sportler.

Polizei hatte soweit alles unter Kontrolle
Bisher wurden erst zwei leichte Unfälle gemeldet. Eine Französin (28) krachte in Ausgdorf mit zwei anderen Teilnehmern zusammen. In Velden übersah ein Steirer (41) mit seinem Bike zwei Kinder (6, 9), die auf die Straße gelaufen waren. Beide wurden verletzt. Allerdings waren gestern auch wieder Diebe unterwegs: Rennrad Nummer sieben war plötzlich verschwunden. Insgesamt waren die Bikes 52.000 Euro wert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen