Stromausfall im Skigebiet: Lifte standen still

Kärnten

Stromausfall im Skigebiet: Lifte standen still

Zu einem Stromausfall ist es am Montag gegen die Mittagszeit im Bereich von Ebene Reichenau und Patergassen (Bezirk Feldkirchen) in Kärnten gekommen. Betroffen waren laut ORF Kärnten etwa 2.000 Haushalte, auch die Lifte in den Skigebieten Turrach, Hochrindl und Falkert standen still. Mittels Notstromaggregat wurden die Skifahrer ins Tal gebracht, der Ski-Tag wurde so vorzeitig beendet.

Technisches Gebrechen
Grund des Stromausfalles soll ein technisches Problem in der Kelag-Schaltanlage am Fuße der Turrach gewesen sein. Ab 13.00 Uhr war die Stromversorgung in eingeschränktem Umfang wieder aufrecht. Bis Mitternacht soll die nötige Energieversorgung für die Liftanlagen wieder hergestellt sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen