Stromausfall in Klagenfurt

Ohne Energie

 

Stromausfall in Klagenfurt

Ein Wassereinbruch hat am Mittwoch früh einen Stromausfall in der Klagenfurter Innenstadt ausgelöst. Der Kurzschluss ereignete sich in der unterirdischen Trafostation am Feldmarschall-Conrad-Platz.

Kettenreaktion
Insgesamt wurden durch eine Kettenreaktion 21 Trafostationen in Mitleidenschaft gezogen. Die Stadtwerke gingen zunächst von 4.000 betroffenen Haushalten aus, schlussendlich waren es nur rund 1.600. Der Wassereinbruch ereignete sich um 5.13 Uhr, um 5.58 Uhr war die volle Versorgung wieder gewährleistet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen