Sonderthema:
Student fing bei Party in Kärnten Feuer

Feuerzangenbowle

Student fing bei Party in Kärnten Feuer

Bei der Zubereitung einer Feuerzangenbowle im Rahmen einer Party hat ein 26 Jahre alter Student aus Klagenfurt in der Nacht auf Sonntag schwere Verletzungen erlitten. Eine Stichflamme entzündete die Kleidung des jungen Mannes, er erlitt Verbrennungen zweiten und dritten Grades am Oberkörper und im Gesicht. Der Student wurde auf die Intensivstation des Landeskrankenhaus Klagenfurt gebracht.

Das Unglück ereignete sich knapp nach Mitternacht, als ein Partygast 80-prozentigen Rum in die bereits stark erhitzte Bowle schüttete. Die daraus resultierende Stichflamme entzündete die Kleidung zweier Gäste. Einer konnte sein Gewand selbst löschen, der Student stand hingegen rasch lichterloh in Flammen. Erst mit Handtüchern und Wasser gelang es Anwesenden das Feuer zu ersticken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen