Tödlicher Verkehrsunfall in Villach

Lehrling starb

© APA

Tödlicher Verkehrsunfall in Villach

Ein 18 Jahre alter Lehrling aus Villach ist am Aschermittwoch bei einem Verkehrsunfall in Kärnten tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich laut Polizeiangaben auf der Drautal-Bundesstraße im Villacher Stadtteil Fellach.

Der junge Mann kam mit seinem Pkw aus unbekannter Ursache um 06.30 Uhr von der Fahrbahn ab. Der Wagen wurde über eine Böschung geschleudert und blieb erst nach rund 80 Metern auf der Beifahrerseite liegen. Der Lenker starb noch an der Unfallstelle.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen