Tschetschenen-Bande ist untergetaucht

Schutzgelderpresser

© Boxing Austria

Tschetschenen-Bande ist untergetaucht

Villach. Die Villacher Polizei ist seit Wochen auf der Suche nach jenen Tschetschenen, die, wie Ende Mai berichtet, in der Draustadt von Personen Schutzgeld zu erpressen versucht haben sollen.

„Die drei Tschetschenen, darunter auch ein Europameister im Boxen, sind wie vom Erdboden verschluckt. Sie befürchten wohl eine Menge von Problemen und haben das Weite gesucht“, glaubt der Chef der Villacher Stadtpolizei, Oberstleutnant Erich Londer.

Kein Haftbefehl
Das Tschetschenen-Trio wurde nun zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. „Leider haben wir für die Verdächtigen, die wir sogar auf frischer Tat ertappten, von der Staatsanwaltschaft keinen Haftbefehl erhalten“ , bedauert Londer. Er ist sicher, sie zu erwischen, falls sie noch in Österreich sind. „Wir benötigen alle drei zu ergänzenden Einvernahmen. Bis wir sie nicht erwischt haben, können wir den Fall nicht an das zuständige Gericht weiterleiten“, erklärt Londer.

Lösegeld-Erpresser
Der Fall der Villacher Schutzgelderpressung machte in ganz Österreich Schlagzeilen: Für 150 Euro konnte man sich bei den Tschetschenen – alle sind Mitglieder in einem Boxklub – vor „bösen Menschen“ schützen lassen. In einem Fall wurde von den Asylanten ein Jugendlicher so lange festgehalten, bis dessen Bruder mit 150 Euro „Lösegeld“ auftauchte. Begleitet wurde der Bursche freilich von Polizeibeamten, die er vorher alarmiert hatte.

Warten auf den Kampf
Die drei Tschetschenen haben allen Grund, untergetaucht zu bleiben: Im Falle einer gerichtlichen Verurteilung droht den Boxern die Abschiebung. Möglich, dass sie dem schon zuvorkamen und bereits aus Österreich ausgereist sind, um einem Strafverfahren zu entgehen. Londer: „Alles möglich, aber da sie Boxer sind, werden sie irgendwo versuchen, bei einem Kampf aufzutreten. Das ist dann auch für uns die Gelegenheit, uns der Herrschaften habhaft zu machen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen