Vier Kinder als Diebe gefasst

In Villach

© APA

Vier Kinder als Diebe gefasst

Mit besonders jungen Tatverdächtigen sieht sich die Villacher Polizei zurzeit konfrontiert: Die Beamten ist es im Zuge von Ermittlungen am Samstag gelungen, vier Jugendliche im Alter von zehn bis zwölf Jahren auszuforschen, die zahlreiche Diebstähle begangen haben sollen. Die „Kinderbande“ soll aus verschiedenen Kaufhäusern im Lauf der letzten drei Monate Speicherkarten für Videospiele entwendet haben und vielleicht noch mehr Mitglieder zählen. Der Gesamtwert des Diebesguts soll sich auf 1.000 Euro belaufen. Die Ermittlungen zu den minderjährigen Langfingern sind noch im Gang.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen