Villacher Ehepaar in Friaul verunglückt

Frontal-Crash

Villacher Ehepaar in Friaul verunglückt

Ein Villacher Ehepaar ist am Dienstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus in Friaul eingeliefert worden. Ein 49-Jähriger und seine um zwei Jahre jüngere Frau waren auf einem Motorrad Richtung Udine unterwegs gewesen, als sie frontal gegen ein von einem Pensionisten gesteuertes Auto fuhren.

Alkohol im Blut
Bei dem Zusammenstoß stürzte das Villacher Ehepaar und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Mann wurde mit einem Krankenwagen ins Spital der friaulischen Stadt Tolmezzo gebracht, die Frau wurde mit einem Hubschrauber in das Krankenhaus von Pordenone geflogen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der 57-jährige Autofahrer Alkohol im Blut hatte. Sein Fahrzeug wurde beschlagnahmt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen