Zwei Harleys um 100.000 Euro gestohlen

Bike Week in Kärnten

© APA

Zwei Harleys um 100.000 Euro gestohlen

Die Maschinen waren zusammen etwa 100.000 Euro Wert. Die Diebe lieferten der Polizei eine wilde Verfolgungsjagd, die Fahndung blieb aber vorerst ohne Erfolg. Insgesamt sind im Rahmen der heurigen Veranstaltung damit vier wertvolle Motorräder gestohlen worden, 2007 waren es laut Polizeiangaben noch 19 Stück gewesen.

Verfolgung endete vor Weidenzaun
Gegen 7.00 Uhr fiel einer Polizeistreife in einem Waldstück ein Geländewagen mit Anhänger auf. Als sich die Beamten dem Fahrzeug näherten, sprangen zwei Männer in das Gespann und fuhren davon. Eine Verfolgung war allerdings nur kurz möglich, weil der Lenker mit dem Fluchtfahrzeug in ein Wiesenstück abbog, dabei mehrere Weidezäune durchbrach und eine weitere Verfolgung mit dem Dienstwagen wegen des Geländes nicht möglich war.

Diebe stahlen zuvor Anhänger
Im Zuge der Ermittlungen kam heraus, dass die Täter zuvor in der Nähe einen Anhänger gestohlen hatten, auf dem zwei deutsche Veranstaltungsteilnehmer zwei Harleys zur Heimreise vorbereitet hatten. Die Unbekannten luden die Motorräder dann auf einen mitgebrachten Anhänger um. Beim Fluchtfahrzeug dürfte es sich laut Polizei um einen Geländewagen handeln, der wenige Stunden zuvor in Villach gestohlen worden war. Trotz Großfahndung mit Hubschrauber und Diensthunden, fehlte von den Männern, dem Fluchtfahrzeug und den Harleys vorerst jede Spur.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen