19 Alkokids im Spital - SJ reagiert

SJ-Party

© APA

19 Alkokids im Spital - SJ reagiert

Beim gelungenen Event floss Schweiß: Samstag versammelten sich mehr als 15.000 Teilnehmer beim Skate Contest der Sozialistischen Jugend in St. Pölten. Bei der After Show Party aber floss der Alkohol in Strömen - und auf das Resultat waren die Veranstalter dann nicht mehr so stolz.

Völlig blau
"Wir waren im Dauereinsatz", berichtet Franz Permoser vom Arbeiter-Samariter-Bund. 19 junge Rote mussten völlig blau ins Spital gebracht werden. Zwei hatten auch noch Schnittwunden, fünf weitere Verletzungen durch Pfefferspray. Helfer Permoser: "50 Prozent der Rauschkugeln waren Mädchen." Die Polizei soll auch unter 14-Jährige aufgegriffen haben.

Ausweiskontrollen
Die SJ NÖ will nun bei kommenden Veranstaltungen die Sicherheitskontrollen verstärken, sagte deren - neuer - Landesvorsitzender Andreas Beer am Dienstag.

"Wir bieten vergünstigte anti-alkoholische Getränke. Es gibt Eingangskontrollen, bei denen mitgebrachte Flaschen und Getränke abgenommen werden, und wir haben das Catering ausgelagert", erklärte er die Vorkehrungen gegen Alkoholmissbrauch, die auch in diesem Jahr getroffen worden waren. Die Ausschank erfolgt durch ein Gastro-Unternehmen, damit "nicht Jugendliche an Jugendliche Alkohol weitergeben", auch finden Ausweiskontrollen statt.

"Kofferraumtrinken"
Soweit ihm bekannt sei, wurden die Jugendlichen, die im Spital landeten, vor und nicht in dem Veranstaltungszentrum (VAZ) aufgegriffen, meinte Beer. Es sei zu vermuten, dass es ein sogenanntes "Kofferraumtrinken" gab, dass also Jugendliche selbstmitgebrachte Getränke konsumierten. Zudem gebe es in unmittelbarer Nähe zum VAZ ein Lokal, das "billig Alkoholika anbiete". Für kommende Veranstaltungen der SJ im VAZ werde man jedenfalls die Sicherheitskontrollen verstärken und auch vor dem Zentrum kontrollieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen