19-Jähriger starb nach Motorradunfall

Mödling

19-Jähriger starb nach Motorradunfall

Ein Motorradunfall in Münchendorf (Bezirk Mödling) hat am Dienstagabend ein Todesopfer gefordert. Ein 19 Jahre alter Lenker erlag nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ im Landesklinikum Mödling seinen schweren Verletzungen.

Der Motorradfahrer war auf der L2085 aus unbekannter Ursache zu Sturz gekommen. Der Mann aus dem Bezirk Mödling wurde laut "Notruf NÖ" unter laufenden Wiederbelebungsmaßnahmen von einem Notarztwagen in das Krankenhaus transportiert.

Bei einem Unfall auf der B15 in Hof am Leithagebirge (Bezirk Bruck a.d. Leitha) wurde am Dienstagnachmittag ein weiterer Zweiradlenker verletzt. Der 26-jährige Wiener war der Polizei zufolge ebenfalls gestürzt. Seine Maschine geriet in der Folge in Brand. Der Lenker wurde von einem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Baden geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen