28-Jähriger bei Absturz lebensgefährlich verletzt

Hohe Wand

© APA

28-Jähriger bei Absturz lebensgefährlich verletzt

Bei einem Absturz auf der Hohen Wand (Bezirk Wiener Neustadt) ist ein 28-Jähriger am Sonntagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden, berichtete die NÖ Rettungsleitstelle LEBIG. Der Verunglückte erlitt massive Frakturen, er wurde unter künstlicher Beatmung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.

Nahezu zeitgleich war auch Christophorus 9 auf dem bei Ausflüglern und Kletterern beliebten Berg im südlichen Niederösterreich im Einsatz. Laut LEBIG musste ein 50-jähriger Wanderer reanimiert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen