28 Soldaten bei Großübung erkrankt

In Allentsteig

28 Soldaten bei Großübung erkrankt

Während der laufenden Großübung "Handwerk 09" auf dem Truppenübungsplatz Allentsteig im Waldviertel sind am Dienstag und Mittwoch nach Angaben des Bundesheeres 28 Soldaten erkrankt. Sie hätten mit den Symptomen Durchfall, Erbrechen und teilweise auch Fieber den Truppenarzt aufgesucht, berichtete das Kommando der 4. Panzergrenadierbrigade in einer Aussendung. Es bestehe der Verdacht auf Infektion.

23 der Betroffenen seien Soldaten der Panzergrenadierkompanie/Kaderpräsenzeinheit des Panzergrenadierbataillons 13. "Das gehäufte Auftauchen der Symptome ist auf diese Kompanie beschränkt geblieben", hieß es in der Aussendung. Bei mehreren Soldaten wurden Stuhlproben genommen. Ergebnisse werden erst in den kommenden Tagen vorliegen. Eine Untersuchungskommission hat bereits die Erhebungen zu den möglichen Ursachen der Erkrankungen aufgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen