4 Polizisten für 70 Einbrüche

Personalmangel

4 Polizisten für 70 Einbrüche

Sie wohnt im 2. Bezirk, nähe Augarten, ihre Wohnung wurde vor einem Monat komplett ausgeräumt, vor einer Woche die des Nachbarn. Sabine H. (Name von d. Redaktion geändert) hat Angst, aber noch mehr verstört sie die Personal-Situation der Wiener Polizei: „Das war echt arg, denn beim Einbruch am 13. November mussten wir mehr als 50 Minuten auf die Polizei warten. Die vier erzählten uns dann, dass sie bereits bei 70 Einbrüchen waren. Und das an einem Tag“, ist Sabine fassungslos. Für den Einbruch selbst hatten die Beamten dann eben nicht mehr viel Zeit. Da schon öfter in das Haus eingebrochen wurde, gibt es mittlerweile eine Videokamera. Auf der sieht man auch die Täter. Bis jetzt gibt es keine Hinweise.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen