48-Jähriger starb bei Brand in Gloggnitz

Verkohlte Leiche

© APA/Parigger

48-Jähriger starb bei Brand in Gloggnitz

Bei einem Weohnungsbrand am Mittwochabend in Gloggnitz kam 48 Jahre alter Mann ums Leben. Die verkohlte Leiche wurde während der Löscharbeiten entdeckt.

Zu dem Brand aus vorerst unbekannter Ursache im Erdgeschoss einer Wohnhausanlage war es am Mittwoch gegen 21.30 Uhr gekommen. Die betroffenen Räumlichkeiten brannten total aus. Durch die starke Rauchentwicklung wurden auch Nachbarwohnungen in Mitleidenschaft gezogen. Vier Personen mussten evakuiert werden.

Bei den etwa einstündigen Löscharbeiten standen 26 Mann im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen