5-Jähriger stürzt von Balkon 6 Meter ab

Geras

5-Jähriger stürzt von Balkon 6 Meter ab

Aus sechs Metern Höhe ist ein Fünfjähriger am Freitagvormittag im Waldviertel aus dem ersten Stock eines Hauses gestürzt. Der Bub wurde laut NÖ Sicherheitsdirektion verletzt per Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Horn geflogen.

Der Unfall ereignete sich in einem noch nicht komplett fertiggestellten Einfamilienhaus in Geras. Die Tür zum - noch fehlenden - Balkon im Obergeschoß war nicht verriegelt gewesen. Das Kind dürfte sich gegen das davor angebrachte Insektengitter gelehnt haben und fiel in die Tiefe, wo es auf mit Styroporresten gefüllten Säcken und Holzabfall zu liegen kam, die den Aufprall gedämpft haben dürften. Die Mutter hatte sich zum Zeitpunkt des Unglücks im Haus aufgehalten, so die Sicherheitsdirektion.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen