6 Brandopfer in NÖ Flüchtlingsunterkunft

Zimmerbrand

© Feuerwehr Saalfelden

6 Brandopfer in NÖ Flüchtlingsunterkunft

Die am Montag um 2.24 Uhr alarmierten Einsatzkräfte brachten fünf Kinder und eine erwachsene Person mit Symptomen von Rauchgasvergiftung ins Landesklinikum St. Pölten.

Nach Angaben der NÖ Sicherheitsdirektion dürfte eine Kerze daneben liegende Kleidungsstücke entzündet haben. Die Bewohner löschten das aufkeimende Feuer selbst mit einem Kübel Wasser, es kam in dem kleinen Raum jedoch rasch zu erheblicher Rauchgasentwicklung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen