85-Jährige nach Brand gestorben

Bezirk Baden

© Fally

85-Jährige nach Brand gestorben

Eine 85-jährige Frau aus Baden ist am Sonntag im Spital ihren lebensgefährlichen Brandverletzungen erlegen. Die Pensionistin war am Samstagvormittag vermutlich mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen, worauf ihre Kleidung Feuer fing. Diese dürfte sie dann im Badezimmer gelöscht und sich im Schock wieder auf einen Sessel gesetzt haben, wo sie von ihrem 63-jährigen Sohn gefunden wurde.

Er verständigte dann die Rettung. Da die Verbrennungen aber zu großflächig und schwer waren, verstarb die Frau am Sonntag im Wiener AKH.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen