Alkolenker fährt in Krems gegen Mauer

Ohne Führerschein

© APA

Alkolenker fährt in Krems gegen Mauer

In alkoholisiertem Zustand hat ein Autofahrer in der Nacht auf heute, Donnerstag, im Bezirk Krems einen Unfall verursacht, bei dem er und seine Beifahrerin (28) verletzt wurden. Beide wurden mit Notarztwagen ins Spital gebracht. Laut NÖ Sicherheitsdirektion hatte der 33-Jährige fast 1,3 Promille und überdies keine gültige Lenkerberechtigung.

Der Niederösterreicher war von Mautern über die Donaubrücke Richtung Krems-Stein unterwegs gewesen, ehe er in der Kurve am nördlichen Brückenende geradeaus weiter fuhr und über eine Verkehrsinsel geriet. In der Folge rammte der Wagen ein Verkehrszeichen und stieß dann nach etwa zehn Metern gegen eine einen halben Meter hohe Mauer. Durch den Anprall wurde die Frau schwer, der 33-Jährige unbestimmten Grades verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen