Anklage gegen Verwandten des Vierfach-Mörders

Mord von Strasshof

 

Anklage gegen Verwandten des Vierfach-Mörders

Im Fall des grauenhaften Vierfachmordes in Strasshof ist jetzt die Anklage fertig. Und fest steht: Nicht nur der 66-jährige Haupttäter, Josef Branis, sondern auch dessen mutmaßlicher Mitwisser und Helfer, ein 45-jähriger Verwandter, wird angeklagt. Das bestätigt die Staatsanwaltschaft Korneuburg. Der Mittäter soll sich ein großes Erbe erhofft haben, belastet wird er in zwei der vier Morde, weil er dem Mörder Geld gegeben haben soll.

Josef Branis soll am 1. Juli 2008 seine Schwester, deren Ehemann sowie seinen 65-jährigen Bruder und dessen 59-jährige Frau erschossen haben. Branis ist geständig, sein Mitwisser leugnet bis jetzt beharrlich. Der Prozess startet Anfang 2009.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen