Auto rammt Postbus mit 16 Kindern

Mödling

Auto rammt Postbus mit 16 Kindern

Auf der Hauptstraße in Gaaden bei Mödling sind am frühen Mittwochnachmittag ein Auto und ein mit 16 Kindern besetzter Postbus kollidiert. Die Mädchen und Buben blieben laut "Notruf NÖ" unversehrt. Sie wurden vom Roten Kreuz betreut. Die Pkw-Lenkerin wurde verletzt.

Einige der Kinder hätten nach dem Zusammenstoß geweint, berichteten Helfer. Das Rote Kreuz stand mit einem Notarzt- und einem Rettungswagen im Einsatz.

Die Autofahrerin wurde in ein Krankenhaus transportiert. Sie dürfte mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten sein, berichtete der ORF Niederösterreich unter Hinweis auf die Polizei. Der Wagen wurde stark beschädigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen