Video zum Thema Auto total zerstört: Ein Toter nach Horror-Crash auf A2
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Drama bei Wöllersdorf

Auto total zerstört: Ein Toter nach Horror-Crash auf A2

In der Nacht auf Freitag kam es auf der A2 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Auf der Südautobahn Richtung Graz kurz nach Wöllersdorf wurde ein Opel bei einem Unfall komplett zerstört. Als die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt anrückte, war eine Person im Wrack eingeklemmt. Sofort begannen die Rettungskräfte mit den Bergungsarbeiten.

Das Unfallauto war derart zerstört, dass mit mehreren Geräten gearbeitet wurde, um den Verletzten zu befreien. Leider kam für diesen Lenker aber jede Hilfe zu spät. Der angerückte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Der Lenker des anderen Unfallwagens wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt transportiert. Das berichtet die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt in einer Aussendung.

Unfall A2 ein Toter Wöllrsdorf © Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt
Der Lenker des zweiten Unfallwagens wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht. 

Einsatzleiter: "Solche Einsätze sind besonders belastend"

"Solche Einsätze sind für die ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder belastend. Besonders tragisch, wenn trotz der raschen Hilfe und all des freiwilligen Engagements der Einsatz so ausgeht. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen des Verstorbenen", so Branddirektor und Einsatzleiter Josef Bugnar, Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt. 

Der Unfallhergang ist noch völlig unklar. Die Staatsanwaltschaft ordnete an die Unfallwagen für weitere Erhebungen sicherzustellen. Für die Dauer des Rettungseinsatzes und der Aufräumarbeiten war die A2 Richtung Graz nur auf eine Fahrspur reduziert. 

Unfall A2 ein Toter Wöllrsdorf © Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten