BMW überschlug sich viermal

Horror-Crash in NÖ

BMW überschlug sich viermal

Ein Familienausflug endete gestern am frühen Morgen mit einem furchtbaren Crash. Ein 20-jähriger Pkw-Lenker verlor die Kontrolle über seinen BMW, überschlug sich viermal um die Längsachse und landete bei Aderklaa im Bezirk Gänserndorf im Feld neben der B 8. Mit an Bord sein 18-jähriger Bruder und seine Mutter (46). Alle Insassen wurden schwer verletzt.

Überhöhte Geschwindigkeit
Der junge Fahrzeuglenker war gegen 6.45 Uhr mit seiner Mutter und seinem Bruder in Richtung Deutsch-Wagram unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache - die Polizei vermutet überhöhte Geschwindigkeit - gelangte er auf das unbefestigte Straßenbankett. Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen schwarzen BMW. Das Fahrzeug metzelte eine Straßenlaterne und mehrere Leitpflöcke am Straßenrand um. Dadurch wurde der BMW hochkatapultiert und überschlug sich viermal um die Längsachse. Erst dann kam das Fahrzeug in einem Feld auf allen vier Rädern zum Stillstand.

Schwer verletzt
Der 20-jährige Pkw-Lenker musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Lorenz-Böhler Unfallspital in Wien geflogen werden. Sein Bruder (18) und seine Mutter (46) erlitten weniger schwere Verletzungen und wurden mit dem Notarztwagen ins selbe Spital eingeliefert. Vom BMW des 20-Jährigen blieb nach dem Horror-Überschlag nur noch ein Totalschaden zurück.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen