Benzin-Diebe wolltenTankstelle anzünden

Niederösterreich

 

Benzin-Diebe wolltenTankstelle anzünden

Eigentlich waren die beiden Burschen zu der Tankstelle gefahren, um dort Benzin zu stehlen. Als sie jedoch keinen Treibstoff aus der Zapfsäule bekamen, begannen sie zu zündeln. Die Burschen wurden jetzt ausgeforscht, teilte die Bundespolizeidirektion (BPD) am Donnerstag mit.

Sprit-Diebe
Die zwei waren zur bereits geschlossenen Tankstelle gefahren, als die Tanknadel ihres Pkw bereits auf Reserve zeigte. Der Versuch, illegal Sprit abzuzapfen, misslang. Aus Wut und Ärger darüber, so die Behörde, zündete einer der Burschen ein Stück Papier auf ausgelaufenem Benzin am Boden an. Das Feuer ging nach kurzer Zeit aus, dafür ein automatisches Licht an. Als sich auch noch ein Passant näherte und wissen wollte, was denn da los sei, ergriffen die Lehrlinge die Flucht. Sie wurden jetzt angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen