Bonnie & Clyde: Taxler entführt und ausgeraubt

Jetzt Prozess

Bonnie & Clyde: Taxler entführt und ausgeraubt

Miloš N. (28) und Tamara K. (27) – es gilt die Unschuldsvermutung – waren im Oktober in Gmunden ins Taxi des 40-Jährigen gestiegen. Das ursprüngliche Fahrziel: Linz. Doch es kam anders. Das Pärchen dirigierte den Taxler während der Fahrt plötzlich nach Wien.

Bei Loosdorf soll Miloš N. eine Pistole gezogen haben, hielt sie dem Fahrer an den Kopf. Ihm wurden nicht nur Handy und Brieftasche, sondern auch das Auto geraubt. Das Opfer rettete sich mit einem Sprung aus dem Auto, schleppte sich verletzt über die Autobahn. Ein Lkw-Fahrer alarmierte die Polizei.

Geschnappt. Nach seiner Flucht wurden „Bonnie“ und „Clyde“ in Salzburg von der Cobra verhaftet, das gestohlene Auto in Wien sichergestellt. Offenbar wollten die beiden ins Ausland fliehen.

Vor Gericht. Am Freitag musste sich das mutmaßliche Räuberpärchen in St. Pölten wegen schweren Raubes mit einer Waffe vor Gericht verantworten. Das Schöffenverfahren wurde danach auf den 3. Februar vertagt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen