Bub von Fernseher am Kopf getroffen

Schwer verletzt

Bub von Fernseher am Kopf getroffen

In der Gemeinde Steinakirchen am Forst (Bezirk Scheibbs) ist am Samstagabend ein fünfjähriger Bub von einem von einem Tisch stürzenden TV-Gerät am Kopf getroffen und schwer verletzt worden. Der Bub erlitt ein Schädelhirntrauma. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 15" ins Landesklinikum St. Pölten geflogen.

Der Fünfjährige hatte im Kinderzimmer des elterlichen Wohnhauses an einem Tisch gezogen, auf dem der Fernseher (80 cm Diagonale) stand. Das TV-Gerät stürzte um und auf den Fünfjährigen, der schwere Kopfverletzungen davontrug.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen