Diebin in St. Pölten begann zu randalieren

Ertappt

Diebin in St. Pölten begann zu randalieren

Eine ertappte Diebin hat am Mittwoch in einem Lebensmittelgeschäft in St. Pölten randaliert. Dabei wurde eine Verkäuferin leicht verletzt, teilte die zuständige Bundespolizeidirektion (BPD) am Donnerstag mit. Die mutmaßliche 19-jährige Täterin wurde angezeigt.

Die Verdächtige war zunächst dabei beobachtet worden, wie sie Waren im Wert von 42 Euro in eine Stofftasche gepackt und diese in einen Kinderwagen gelegt habe. Als die Angestellte an der Kassa einen Blick in die Tasche werfen wollte, habe die 19-Jährige zunächst flüchten wollen. Die Kassierin hielt die Hausfrau jedoch auf, weshalb die Verdächtige zu randalieren begonnen habe. Das Opfer habe dadurch einen Bluterguss erlitten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen