Ein Toter bei Horror-Crash in NÖ

B8 gesperrt

© APA

Ein Toter bei Horror-Crash in NÖ

Durch ein Überholmanöver ist es nach Angaben der Sicherheitsdirektion NÖ am Mittwochabend auf der B8 in Strasshof a.d. Nordbahn (Bezirk Gänserndorf) zu einem Frontal-Crash zweier Pkw gekommen, der ein Todesopfer und drei Schwerverletzte gefordert hat. Ein 21-Jähriger starb noch an der Unfallstelle. Die Überlebenden, ebenfalls junge Männer im Alter von 20 bis 25, wurden mit drei Notarzthubschraubern in Krankenhäuser transportiert, berichtete "144 - Notruf NÖ".

Laut Polizei hatte der 20-Jährige Osman O. überholt, worauf es zum Frontalzusammenstoß mit dem von dem 25-Jährigen Christian L. gelenkten Auto kam. Beide Lenker und ihre jeweiligen Beifahrer, alle aus dem Bezirk Gänserndorf, wurden in den Wracks eingeklemmt. Die jungen Männer mussten von Helfern der FF Strasshof a.d. Nordbahn und Gänserndorf geborgen werden.

Für den 21-jährigen Hasan K. im Auto von Osman O. kam jede Hilfe zu spät. Beide Lenker und der ebenfalls 21 Jahre alte Patrick P., Beifahrer des 25-Jährigen, erlitten schwere Verletzungen. Die drei jungen Männer wurden mit den Notarzthubschraubern "C 2", "C 3" und "C 9" in das AKH Wien und in die Landeskliniken St. Pölten sowie Wiener Neustadt geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen