30. Jänner 2012 09:19
Mit Glasflasche
Einbrecher schlugen Gastwirt nieder
Die Beute der Einbrecher waren Alkohol und Zigaretten.
Einbrecher schlugen Gastwirt nieder
© APA

Zwei Einbrecher haben am Samstagabend einen Gastwirt in Pressbaum (Bezirk Wien-Umgebung) attackiert, der sie in seinem Lokal überrascht hatte. Die beiden schlugen mit einer Glasflasche mehrmals auf den Mann ein und flüchteten nach kurzem Handgemenge mit den erbeuteten 40 Zigarettenpackungen und Alkoholika. Sie wurden im Zuge der Fahndung festgenommen, so die NÖ Sicherheitsdirektion.

Verdächtige gefasst
Der Gastronom hatte den Vorfall sofort angezeigt, worauf die Suche nach den Tätern - unterstützt von einem Hubschrauber und Diensthundestreifen - eingeleitet wurde. Aufgrund des Hinweises eines Anrainers wurden die Verdächtigen dann auf einem Grundstück in Rekawinkel entdeckt. Sie hatten Teile des Diebesguts und Einbruchswerkzeug bei sich. Die beiden Rumänen (38 und 26) zeigten sich großteils geständig.

Am Sonntag wurde in Pressbaum ein weiterer Hauseinbruch angezeigt, der ebenfalls den Beschuldigten zugeordnet wurde. Die Männer wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.