Elektriker im Weinviertel durch Dach gestürzt

Schwer verletzt

© APA

Elektriker im Weinviertel durch Dach gestürzt

Nach Angaben von "144 - Notruf NÖ" stürzte der 28-Jährige durch ein Dach vier Meter tief ab. Unglücksort war laut Feuerwehr das Lagerhaus Hobersdorf (Bezirk Mistelbach).

Der Elektriker hatte den Blitzschutz überprüfen wollen, als er durch das Dach stürzte. Er schlug mit dem Oberkörper auf eine Eisentraverse auf und landete in einem Getreidehaufen. Der 28-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen im Bereich des Brustkorbes. Er wurde in das Landesklinikum Mistelbach eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen