Erste Spur zu vermisster Mama

Gesehen

© SID NÖ

Erste Spur zu vermisster Mama

Schon mehr als eine Woche fehlt von Martina F. (26) jede Spur. Nach einem heftigen Streit mit ihrem Freund hatte die zweifache Mutter am 30. August die gemeinsame Wohnung in St. Pölten verlassen und wird seither vermisst.

Zeuge
„Ich habe Martina am Samstag an einer Tankstelle in Böheimkirchen gesehen“, meldete nun gestern ein Mann der Polizei. „Sie saß in einem Auto mit Vorarlberger Nummer“, so der Zeuge. Wie berichtet, war die Tasche der Frau nach ihrem Verschwinden in der Enns gefunden worden. Daher will die Polizei ein Verbrechen nicht ausschließen. Allerdings könnte sie auch bei einem neuen Bekannten untergeschlüpft sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen