Falscher Polizist kassierte ab

Vorsicht Betrüger!

© APA

Falscher Polizist kassierte ab

Dunkle Hose, schwarzer Adidas-Sweater – als der adrette Cop in Zivil auf der A 1, der Westautobahn, bei Blindenmarkt seinem Volvo S 80 entstieg, lief in seinem Heckfenster noch die Digi-Schrift „Polizei – bitte folgen“.

Ertappt
Der Autofahrer fühlte sich ertappt. Um rasch ans Ziel zu kommen, hatte er Gas gegeben. Und jetzt das. Zum Zeitverlust kamen noch 95 Euro Bußgeld, die der Autobahnpolizist einkassiert hatte. Zu spät bemerkte der Geneppte, dass er einem Gauner aufgesessen war. Da war dieser längst auf und davon. Also rief der Autolenker die Polizei an. Dort wusste natürlich niemand von einer Zivilfahndung in der Nacht. „Da fahren wir grundsätzlich in Uniform“, bestätigten diese den Schwindel und suchen jetzt nach dem falschen Kollegen – 55-jährig, grau meliert, 175 Zentimeter groß.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen