Feuerteufel in Wr. Neustadt aktiv

Drei Brände

© FF Wr. Neustadt

Feuerteufel in Wr. Neustadt aktiv

Samstag früh um 5.40 Uhr heulten bei der Feuerwehr Wr. Neustadt die Sirenen: Bei einer Gartensiedlung in der Grazer Straße brannte es. Ein Sperrmüllhaufen stand in Flammen. Während die Männer gegen dieses Feuer kämpften, ging der zweite Notruf ein: Ein Auto, das nur wenige Meter weiter in der Salzermühlgasse abgestellt war, brannte. Fünf Minuten später der dritte Alarm. In der Altabachgasse brannte noch ein Pkw.

Feuerteufel am Werk
Für die Ermittler ist klar: Die drei Brände sind das Werk eines Feuerteufels. „Die drei Brände liegen nah beieinander, das kann man in kurzer Zeit zu Fuß schaffen“, so Feuerwehr-Vizekommandant Wolfgang Watzek. Bei der Polizei hofft man nun, dass jemand den Zündler beobachtet hat. Hinweise unter der Tel. 02622/ 336 800.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen