Sonderthema:
Feuerteufel zündelte in Vösendorf

Häuschen brannte

© FF Vösendorf

Feuerteufel zündelte in Vösendorf

Gellend riefen Sirenen in der Nacht auf Donnerstag Florianis zu einem Brand in Vösendorf. Beim Eintreffen der Wehren aus Vösendorf und Hennersdorf knapp vor Mitternacht fraßen sich die Flammen lichterloh lodernd durch das alte, unbewohnte Bahnwärterhäuschen.

Glutnester mit Zeitungspapier
Brandermittler der Polizei wurden nach den Löscharbeiten rasch fündig: „Glutnester mit Zeitungspapier deuten auf eine mutwillige Brandlegung hin“, sind sie sich sicher.

„Außerdem wurde in das leerstehende Haus zuvor eingebrochen. Der Täter hat eine Scheibe eingeschlagen, bevor er dann Feuer legte“, so ein Polizist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen