Frau beim Baden in der Donau ertrunken

Tödlicher Unfall

Frau beim Baden in der Donau ertrunken

Zu einem tödlichen Badeunfall ist es laut Polizei am Montagabend im Gemeindegebiet von Emmersdorf an der Donau im Bezirk Melk in Niederösterreich gekommen. Um 19.22 Uhr hatte ein Mann die Polizei telefonisch informiert, dass er eine mit einem schwarzen Badeanzug bekleidete Leiche entdeckt habe. Die Feuerwehr barg die Leiche einer 59-jährigen Frau mittels Zille aus der Donau.

Die Leiche der Frau hatte sich durch die Strömung am Zugseil eines Anlegestegs verfangen. Der Gemeindearzt konnte um 21.10 Uhr vor Ort nur mehr den Tod der Frau feststellen. Nach Erhebungen der Polizei konnte die 59-jährige von ihrem 52-jährigen Ehegatten, der seine Gattin seit 18.30 Uhr vermisste, um 21.50 Uhr identifiziert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten