Frau krachte mit Pkw gegen Baum

Eisplatte

© Plutsch

Frau krachte mit Pkw gegen Baum

Am Sonntagnachmittag herrschten im Mostviertel tiefwinterliche Bedingungen. Die Straßen waren schneeglatt. Der starke Wind hatte die Straßen in Eislaufpisten verwandelt. So auch zwischen Zarndorf und Wieselburg im Bezirk Scheibbs. Diese extremen Fahrbedingungen wurden auch Christine S. zum Verhängnis. In einer Kurve in der Nähe des Sägewerkes bei Wolfpassing verlor sie die Herrschaft über ihren silbernen Hyundai-Kleinwagen, schleuderte auf der rutschigen Straße und krachte seitlich gegen einen Baum. Der Kleinwagen wickelte sich förmlich um den Stamm. Christine S. wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich nicht befreien.

40 Mann von den Feuerwehren Zarndorf, Steinakirchen
Forst und Wieselburg mussten die Frau unter schwierigsten Wetterbedingungen schnell aus dem Wrack schneiden, damit sie der Notarzt wieder reanimieren konnte. Christine S. erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 15 ins Spital Amstetten geflogen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen