Fünf Pkw in Kollison auf A1 verwickelt

Verkehrsunfall

Fünf Pkw in Kollison auf A1 verwickelt

Nach Angaben des ÖAMTC kam es kurz nach der Auffahrt Amstetten-West in Fahrtrichtung Salzburg zu dem Verkehrsunfall. Eine Person wurde schwer verletzt.

Ungewisse Unfallursach
Über die Unfallursache lagen noch keine Angaben vor. Ebenso dürfte die Kollision Leichtverletzte gefordert haben. Die Fahrzeuge hatten Kennzeichen aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland sowie aus Rumänien. Sämtliche fünf involvierten Pkw waren nach dem Zusammenstoß auf drei Fahrstreifen der A1 verstreut.

Es bildete sich nach der Kollision, zu der es gegen 14.00 Uhr gekommen war, Stau auf fünf bis sechs Kilometern Länge. Der ÖAMTC empfahl, bei Amstetten-Ost von der A1 ab- und bei Oed wieder aufzufahren. Die Aufräumarbeiten waren um 16.00 Uhr noch nicht beendet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen