Fußgänger in NÖ von PKW erfasst - tot

Straße überquert

© APA

Fußgänger in NÖ von PKW erfasst - tot

Ein bisher unbekannter Mann ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Waidhofen a.d. Thaya ums Leben gekommen. Um 20.50 Uhr dürfte der Mann versucht haben, die LB 36 im Freiland zwischen Vitis und Thaya zu überqueren, als er vom Pkw einer 54-Jährigen frontal erfasst wurde.

Der Fußgänger wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb schwer verletzt am Straßenrand liegen. Er wurde mit dem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen