Gang überfällt Tankstelle bei Baden

Pistoleros

© mohr

Gang überfällt Tankstelle bei Baden

Ein 40-jähriger Tankwart aus Tribuswinkel erlebte in der Nacht auf Dienstag den Schreck seines Lebens. Gegen 3.40 Uhr stürmen plötzlich drei vermummte Gangster in den Esso-Verkaufsraum. Sie bedrohen den Niederösterreicher mit Pistolen und Messern und sperren ihn dann in ein Abstellkammerl ein. In Windeseile stopfen die zwei Männer und eine Frau Bargeld, Zigaretten und Handy-Aufladebons in mitgebrachte Taschen. Dann verschwinden sie blitzartig in einem schwarzen Auto in Richtung Südautobahn. Der Tankwart kann sich selbst befreien und die Polizei rufen. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung bleibt ohne Erfolg. Den Tätern kommt zugute, dass es in der Tankstelle keine Videoüberwachung gibt. Die zwei Männer sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt und von „normaler Statur“ sein, die Frau hatte ein rundliches Gesicht und eine helle Strickhaube auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen