Sonderthema:
Heizkraftwerk auf OMV-Gelände brannte Heizkraftwerk auf OMV-Gelände brannte

Schwechat

© P. Radosta

© P. Radosta

Heizkraftwerk auf OMV-Gelände brannte

Ein Heizkraftwerk ist am Freitagnachmittag auf dem Gelände der OMV-Raffinerie in Schwechat (Bezirk Wien-Umgebung) in Vollbrand geraten. Das Feuer war gegen 16.50 Uhr unter Kontrolle, ein Übergreifen auf angrenzende Objekte wurde verhindert. Gegen 20 Uhr konnten die Flammen gelöscht werden. Die Flammen forderten keine Verletzten.

Das betroffene Heizkraftwerk 2 versorgt die Raffinerie mit Strom und Gas. Die Betriebsfeuerwehr wurde alarmiert, auch weitere Einsatzkräfte verständigt. Die Löscharbeiten waren Freitagnachmittag "in vollem Gange". Wie lange diese dauern werden, war noch nicht abschätzbar.

Die Mitarbeiter des brennenden Heizkraftwerkes wurden rechtzeitig evakuiert und Sicherheit gebracht. Zumindest vier Feuerwehren wurden zu dem brennenden Objekt beordert.

Foto (c) P. Radosta

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen