Horror-Crash auf A1 - 2 Tote Horror-Crash auf A1 - 2 Tote

Bei St. Pölten

© APA/SID NÖ

© TZ ÖSTERREICH/Fally (Symbolfoto)

Horror-Crash auf A1 - 2 Tote

Ein schwerer Unfall hat sich kurz nach Mitternacht auf der Westautobahn (A1) bei Sankt Pölten ereignet. Ein 27-Jähriger kam gegen 00.35 Uhr mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Wien so stark ins Schleudern, dass eine 53-jährige Frau aus dem Auto geschleudert wurde.

Sie wurde vom nachfolgenden Pkw eines Deutschen überfahren und an Ort und Stelle getötet, teilte die Sicherheitsdirektion NÖ der APA am Sonntag früh mit. Ihr 55-jähriger Mann verstarb laut Notärztin ebenfalls noch an der Unfallstelle.

Auch die beiden Kinder der beiden Getöteten befanden sich im Fahrzeug. Der 27-jährige Sohn und die 28-jährige Tochter wurden in das Landesklinikum Sankt Pölten eingeliefert, der Lenker in das Landesklinikum Krems. Die Fahrzeuge wurde von der Feuerwehr geborgen, die Autobahn auf der Richtungsfahrbahn Wien war in der Zeit von 00.35 Uhr bis 04.15 Uhr gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung