Insassen aus Auto nach Sturz in Bach gerettet

Amstetten

© Buenos Dias

Insassen aus Auto nach Sturz in Bach gerettet

Ein Pkw ist in der Nacht auf Samstag in Euratsfeld (Bezirk Amstetten) in einen Bach gestürzt. Der Wagen war von der glatten Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und war auf dem Dach liegend im Wasser gelandet, berichtete das zuständige Bezirksfeuerwehrkommando. Die beiden Insassen überlebten den Unfall.

Zufälliger Zeuge rettete Verunglückten
Wie die Rettung der beiden Männer vor sich gegangen sei, darüber lagen unterschiedliche Angaben vor. Das Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten berichtete, dass ein zufällig vorbeikommender Zeuge die Verunglückten aus dem Pkw gezogen habe. Bei der für diesen Verkehrsunfall zuständigen Polizeiinspektion St. Georgen am Ybbsfelde hieß es, die Insassen hätten sich "offenbar selbst befreit".

Eingeschlossenen Insassen ertranken fast
Der Unfall ereignete sich kurz vor einer Brücke. Beide Männer waren nach dem Pkw-Überschlag vorübergehend in ihrem Auto eingeschlossen, das Wageninnere füllte sich rasch mit Wasser. Die Verunglückten wurden ins Krankenhaus Amstetten gebracht. Sie waren unterkühlt und standen unter Schock.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen