Jugendlicher auf irrer Vandalentour

Autos demoliert

© Reuters

Jugendlicher auf irrer Vandalentour

Anfang Mai konnte durch die Mithilfe eines engagierten Bürgers ein 17-Jähriger bei einem Einbruchsdiebstahl in ein Gasthaus in Brunn/Gebirge geschnappt werden: Der Mann hielt den auf frischer Tat ertappten Burschen bis zum Eintreffen der Polizei einfach fest.

Im Zug weiterer Ermittlungen erwies sich die Festnahme als Glückstreffer für die Polizei. Die Beamten konnten dem Burschen insgesamt sechs Einbruchsdiebstähle in Gasthäuser in Dürnstein, Brunn/Gebirge und in ein Büro in Maria Enzersdorf nachweisen.

Spur der Verwüstung
Der 17-Jährige zog auch eine Spur der Verwüstung durch den Bezirk Mödling. 19-mal zerkratzte er im Bezirk den Lack von mehreren Pkws und riss Außenspiegel ab. Der junge Täter soll auch an acht Pkws die Kennzeichentafeln abmontiert und weggeschmissen haben. Darüber hinaus ist der Vandale dringend verdächtig, an zwei Schaukästen in Mödling die Glasscheiben eingeschlagen zu haben.

Durch die Einbruchsdiebstähle und Sachbeschädigungen ist ein Gesamtschaden von mindestens 12.000 Euro entstanden. Der Ermittlungsakt wurde an die Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt weitergeleitet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen